REZERVACIJA/BOOKING

Besichtigung von Tieren slowenischen einheimischen Rassen 


Auf dem Bauernhof Šenkova domačija züchten wir einheimische slowenische Tierrassen.


Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass die Artenvielfalt tiergenetischer Ressourcen nicht nur auf Kosten des Aussterbens von Tierarten, sondern auch auf Kosten des Aussterbens der Rassen selbst erheblich verringert wird.

In Slowenien sind von allen einheimischen slowenischen Haustierrassen sieben Rassen (Lipizzaner, Posavina-Pferd, Slowenisches Kaltblut, Bovec-Schaf, Istrska pramenka, Belokranjska pramenka, Drežnica-Ziege) kritisch gefährdet (höchster Grad), drei Rassen (Cika-Vieh, Krškopolje Schwein, Steirer Huhn) gefährdet, und eine Rasse wurde als schutzbedürftig eingestuft (Seeländer Schaf).


Der Bedeutung der Erhaltung einheimischer Rassen sind wir uns auch auf dem Bauernhof Šenkova domačija bewusst. Auf unseren Weiden können Sie auch einheimische Cika-Vieh, Seeländer Schafe, Krškopolje Schweine und Steirische Hühner beobachten. Für unsere Bemühungen haben wir auch das Bauernhof ARK-Zertifikat erhalten. Der Begriff "ark" (in der direkten Übersetzung Barke, Truhe) bedeutet, dass es sich um eine Erhaltung und Förderung der Zucht einheimischer Rassen in der lokalen Umwelt handelt. Ark-Bauernhof und Ark-Zentren präsentieren Bauernhöfe, wo Rassen erhalten werden und eine Sammlung darstellen - eine Schatztruhe mit wertvollen genetischen Ressourcen.

Das wichtigste in Jezersko ist die Zucht von Seeländer Schafen, die von unseren Vorfahren gezüchtet wurden. Wir sind sehr stolz auf sie, da einer unserer Vorfahren sie 1856 zu einer Ausstellung nach Paris mitnahm. Weitere Informationen zu den Schafen finden Sie unter: http://www.genska-banka.si/pasme/jezersko-solcavska-ovca/.






Die nächste Gruppe von Tieren auf unserem Bauernhof ist das Cika-Vieh. Cika ist in der Vergangenheit fast ausgestorben, aber jetzt tauchen aufgrund ihrer Eignung für unsere Weiden auch immer mehr Herden dieser Tiere in Jezersko auf. Sie können mehr über das Cika hier lesen: http://www.genska-banka.si/pasme/cikasto-govedo/.






Das dritte einheimische Tier auf unserem Bauernhof ist das Krškopolje Schwein. Aufgrund des höheren Fettgehalts sind sie sowie das Cika-Vieh aus slowenischen Höfen fast verschwunden. Die schwarz-weißen Schweine, die für die Außenaufzucht geeignet sind, zeichnen sich neben der einfachen Aufzucht durch hochwertiges Fett und sehr schmackhaftes Fleisch aus. Weitere Informationen zu Krškopolje Schweinen finden Sie hier: http://www.genska-banka.si/pasme/krskopoljski-prasic/.





Die letzte autochthone Tierrasse auf unserem Hof sind jedoch Steirer Hühner. Die  größte Besonderheit neben dem Schopf auf dem Kopf sind weiße Eier. Sie sind ein Schmuckstück für unseren Hof und eine Freude für die Kinder, die rund um den Hof nach ihren Eiern suchen. Mehr über den Steirische Huhn erfahren Sie unter folgendem Link: http://www.genska-banka.si/pasme/stajerska-kokos/.





Neben den einheimischen Haustierrassen spazieren auch andere Hühner, Enten, Katzen und ein Wachhund in unserem Hof, der auf den Namen Archie hört und sich besonders über jeden Besucher unseres Bauernhofes freut. Im letzten Jahr bekam Archie den Sohn Medot und so schützen sie zusammen alle Anwesende auf dem Bauernhof. 

Besuchen Sie uns

Copyright 2021, Production MMstudio